Technische Dokumentation

In der Norm steht nicht: „Ihr Kunde muss glücklich damit sein“

In der EU wird für jedes technische Produkt eine Bedienungsanleitung verlangt. Eine Anleitung ist sowohl notwendig im Hinblick auf die Produkthaftpflicht als auch die Voraussetzung für Prüfzeichen und Gütesiegel. Doch oftmals werden die Anleitungen vom Verbraucher kaum wahrgenommen, da sie nur in Hinblick auf die rechtlichen Vorgaben und weniger auf Lesefreundlichkeit, Verständlichkeit und Nutzbarkeit für den Anwender erstellt wurden. Meist spielen hier Kostengründe die Hauptrolle. Doch welche Potenziale gehen Herstellern verloren, indem sie die Arbeit, die in ihre technische Dokumentation gesteckt wurde, für positive Kundenkommunikation, bedarfsgerechtes Anleiten und wirksames Marketing nicht nutzen?

Was in keiner der Vorschriften für Bedienungsanleitungen steht, ist, dass der Anwender mit der Anleitung glücklich sein muss. Und so sind Anleitungen oft mit großem Aufwand verbunden, um die Beschreibungen und Darstellungen rechtskonform zu erstellen – Kosten, die in puncto Lesefreude eingespart werden. Der Kunde lässt die Anleitung in der Schublade verschwinden und nutzt lieber Google, Foren, YouTube oder das Trial-and-Error-Vorgehen, um technische Geräte wie gewünscht einsetzen zu können. Dabei überlassen es die Hersteller oft anderen Nutzern, die Anwendung ihrer Geräte zu beschreiben, und verpassen damit wertvolle Kundenkommunikation. Vielleicht werden Zusatzfunktionen vom Kunden gar nicht wahrgenommen, weil sie in der Betriebsanleitung versteckt sind und nicht kundenfreundlich kommuniziert werden.

Kundenfreundlich, das heißt in der heutigen Lebenswirklichkeit, dass Informationen nicht nur gut strukturiert und komplett, sondern auf den Gebrauch des Kunden zugeschnitten, in „verdaulichen Happen“ und im besten Falle auch noch unterhaltsam aufbereitet sein sollten. Warum also nicht die bestehenden Beschreibungen und Darstellungen der wichtigsten Gebrauchsfälle, Sicherheitshinweise und Sonderfunktionen für die Kundenkommunikation aufwerten und weiter nutzen? Ebenso können hochwertige Trainings für Mitarbeiter aus Vertrieb oder Service durch Wiederverwendung von Textbausteinen und Abbildungen erstellt werden. So werden Bestandteile der Anleitung mehrfach genutzt, die Kunden- und Mitarbeiterkommunikation aufgewertet und Kosten im Produktlebenszyklus insgesamt reduziert.

Thewald Kommunikation liefert Technische Dokumentation, Technisches Training und Marketing aus einer Hand. Daher regen wir an, entstandenen Content eines Geschäftsbereichs auch im weiteren Lebenszyklus des Produktes zu nutzen. So entstand beispielsweise nicht nur die Betriebsanleitung des Bosch-eBike-Antriebs- und Bordcomputers  in unserer Redaktion, sondern auch zugehörige Web-Based-Trainings, Teilnehmer- und Trainerunterlagen für die Händler-Präsenzschulungen und hochwertige Marketing-Grafiken. Unser eingespieltes Team setzt die unterschiedlichsten Medien effizient um.

Viele weitere Beispiele unserer Arbeit zeigen, dass Anleitungen nicht in der Schublade verschwinden müssen, sondern dass kreative Lösungen kostensparend und zielführend umgesetzt werden können:

  • Bild-Anleitungen bieten sprachneutrale Zusatzinformationen zu zentralen Themen.
  • Beschreibungen und Grafiken sind Grundlage für kurze Videos zu wichtigen Anwendungen Ihres Produkts.
  • Umfangreiche Grundlagen-Handbücher werden zu Standardwerken der Branche.
  • 3D-Geometriedaten werden für Dokumentation, Training und Marketing aufbereitet und wiederverwendet.
  • Interaktive Trainings für Web und mobilen Zugriff werden bedarfsgerecht eingesetzt und mit Präsenztrainings und motivierenden Arbeitsunterlagen kombiniert.

Die praxisnahe Kombination aus langjähriger Produkterfahrung, fundiertem Redaktions-Know-how und konsequenter Anwendersicht ermöglicht es den Fachredakteuren von Thewald Kommunikation, im Entstehungsprozess technischer Anleitungen wertvolle Anregungen zu geben. So arbeiten wir aktiv daran, die bestmögliche Verständlichkeit und Handlungsorientierung mit den Anforderungen aus Produktentwicklung, Vertrieb, Gerätesicherheit und effizientem Kosteneinsatz in Einklang zu bringen. Zudem können wir unsere Auftraggeber deutlich entlasten und Unterstützungen über die Anleitung hinaus geben.

Sie möchten Ihre Dokumentation in höchster Qualität greifbar machen und verborgene Potenziale ausnutzen? Profitieren Sie von der Erfahrung unserer Fachredaktion und Medienproduktion. Sprechen Sie mit uns über Ihre Vorhaben. Gemeinsam zünden wir neue Ideen.

Ihr Kontakt

Andreas Rudolph
Telefon: (089) 315 75-134
E-Mail: andreas.rudolph@thewald.de

Ich stimme zu, dass meine Daten nur zur Bearbeitung meines Anliegens gemäß der Datenschutzerklärung verwendet werden.