E-Learning

E-Learning-Weiterbildung für die Spezialisten unter den Automobilverkäufern

Es ist recht herausfordernd, Teilnehmer intensiv und motivierend weiterzubilden, die im Arbeitsalltag kaum Zeit dafür haben und dennoch in einem Themengebiet stecken, das sich nur jenseits von Tür und Angel schulen lässt. Gemeinsam mit Mercedes-Benz Global Training verfolgen wir deshalb einen zweigleisigen Ansatz: Zum Thema „Intelligent Drive“ bekommen alle Verkäufer auf Gleis 1 in jährlichen e-Trainings die Highlights und Neuigkeiten vermittelt, die bei Pkw-Markteinführungen die Kunden überzeugen sollen. Dies deckt den Informationsbedarf für die Kundenkommunikation gut, aber noch nicht erschöpfend ab.

Denn die Fahrassistenzsysteme der neuesten Generation basieren auf einer so vielschichtigen Technologie und Philosophie, dass es sich lohnt, auszuholen, um auch die anspruchsvollsten Kunden und wissbegierigsten Verkäufer abzuholen. Nach 2015 und 2016 haben wir auch 2018 auf Gleis 2 das e-Training „Spezialist Mercedes-Benz Intelligent Drive“ konzipiert und realisiert. Anschaulich und interaktiv lernen die Teilnehmer viele Facetten und Hintergründe des assistierten Fahrens kennen, das erst der Weg zum autonomen Fahren ist:

  • Die Strategie und technische Weiterentwicklung zeigen wir anhand historischer, aktueller und zukünftiger Funktionen sowie im Vergleich zu anderen Verkehrsmitteln; Beispiel: Das Pferd zieht den schlaftrunkenen Kutscher seit Jahrhunderten teilautonom nach Hause und eine vollautonome Rolltreppe besteigen wir mit vollstem Vertrauen. Doch der Pkw ist noch mittendrin im Lernprozess und kommt nur mit menschlicher Hilfe über eine belebte Kreuzung.
  • Die Sensortechnologie erklären wir vom Radar über Stereo- und Infrarotkamara, Ultraschall bis hin zum Lidar. Wir zeigen, wie sich Sensoren gegenseitig ergänzen und zeigefingern – ganz wichtig – die Systemgrenzen auf.
  • Das Zusammenspiel von Fahrzeugtechnik und menschlicher Erfahrung rundet das Themenspektrum ab: Hier verschieben sich zwar die Grenzen mit jedem technologischem Fortschritt, doch nur mit gemeinsamer Aufmerksamkeit kommen Fahrer und Fahrzeug sicher und komfortabel ans Ziel.

Ergänzt wird das e-Training durch Übungen zum Dialog mit Kollegen und Kunden, damit die Teilnehmer des e-Trainings die erstaunlichen Leistungen und Hintergründe der Fahrassistenzsysteme überzeugend vermitteln können, ohne zu viel zu versprechen.

Was wir Ihnen versprechen können, ist natürlich, dass wir auch Ihre technischen und kommunikativen Spezialitäten genauso anschaulich und vielseitig an Ihre Zielgruppe bringen.

Ihr Kontakt

Dominik Benz
Telefon: (089) 315 75-173
E-Mail: dominik.benz@thewald.de

Ich stimme zu, dass meine Daten nur zur Bearbeitung meines Anliegens gemäß der Datenschutzerklärung verwendet werden.